Der Weg zu uns

Haus der Kammbegegnungen
In der Gasse 3
09496 Marienberg/ OT Rübenau


Erreichen kann man das „Haus der Kammbegegnungen“ mit dem Auto, mit dem Bus, mit der Bahn und von Olbernhau beispielsweise aus als Wanderer zu Fuß.

Anreisende mit dem Auto erreichen Rübenau über die ausgebaute B 174 von Marienberg, Reizenhein kommend oder die B 171 über Zöblitz, Ansprung bzw. Olbernhau.

Mit Bus und Bahn fährt man mit der Erzgebirgsbahn (Chemnitz-Olbernhau, http://www.bahn.de) nach Olbernhau und steigt um in die Buslinie 497 (werktags: Olbernhau-Rübenau-Reitzenhain-Marienberg, http://www.rve.de/fahrplan/regional/) und fährt bis Haltestelle „Rübenau Dorfplatz“. Von dort sind es noch etwa 10 Minuten Fußweg bis zum „Haus der Kammbegegnungen“.

Zu Fuß, als Wanderer, kann man von Olbernhau aus auf dem Hammerweg durch denErzgebirgswald laufen (~2 bis 2,5h), der direkt nach Rübenau führt.

Anfahrt mit KfZ:
Von Chemnitz: B174 bis Reizenhain, am Ortseingang links ab nach Rübenau
Von Freiberg: B101 bis Heinzebank, dort weiter auf B174
Von Annaberg-Buchholz: B101 bis Heinzebank, dort weiter auf B174
Von Olbernhau: Richtung Grünthal, dort Richtung Rothenthal und Rübenau
Von Chomutov: bis Grenzübergang Reizenhain, am Ortsausgang rechts Richtung Rübenau

StartseiteImpressumKontaktDatenschutzerklärung