Biotopgestaltung

Unter dem Motto „Leben wieder leben lassen" setzt sich Natura Miriquidica e.V. seit Jahren für die naturnahe Biotopgestaltung ein. Der Verein hat schon zahlreiche Naturgarten-Projekte im Erzgebirge umgesetzt und möchte damit u.a. zur Schaffung vielfältiger Biotope die Artenvielfalt in unserer Kulturlandschaft sowie im direkten Lebensumfeld fördern. Die Konzepte zu den Umsetzungen haben wir unserem Vereinsmitglied Silke Kaden zu verdanken, die als erfahrene Naturgartenplanerin mit immer wieder schönen Ideen neue Vorhaben plant. Dabei sind unsere Projekte stets Mitmachbaustellen und werden mit den künftigen Nutzern (Schüler o.ä.) umgesetzt. Gerne sind wir Ansprechpartner für Interessenten, die eine naturnahe Umgestaltung Ihres Außengeländes an Schulen, Kindergärten u.a. planen.

In den letzten Jahren konnten vom Verein folgende Projekte realisiert werden:





10/2016: Deutsch-tschechische Jugendbegegnung „Lebensraum ohne Drogen„

06/2016:
Schüler des Gymnasium Marienberg schaffen ersten Naturgarten-Schulhof Ostdeutschlands

10/2015: Kinder und Jugendliche schaffen „Grenz„- Lebensräume

10/2014: Deutsch-tschechische Schülerinitiative entwickelt Zöblitzer Biotopgarten zu einem Naturgarten

06/2014: Deutsche und tschechische Jugendliche gestalten den „Lernort der Artenvielfalt„ Rübenau - 1. Deutsch-tschechisches Lernort-Camp Rübenau

10/2013: Deutsch-tschechische Jugendbegegnung „Kammnaturgarten„ Teil II

04/2013: Deutsche und tschechische Jugendliche gestalten „Kammnaturgarten„

StartseiteImpressumKontaktDatenschutzerklärung